Honorare

Unsere Ver­gütung bemisst sich nach der Steuer­be­rater­ver­gütungs­ver­ordnung (StBVV), welche hin­sicht­lich der Hono­rar­höhe einen Er­messens­spiel­raum bietet. Auf­grund unserer Kanz­lei­struk­tur und unserer modernen tech­nischen Aus­stattung, be­rechnen wir im Regel­fall die Mittel­gebühr gemäß der StBVV, bei ein­fachen Tätig­keiten jedoch ein darunter liegen­des Honorar.

Ebenso besteht die Mög­lich­keit zur Ver­ein­barung eines Pauschal­hono­rars für laufend aus­zu­führende Tätig­keiten (z.B. Er­stellung der Finanz­buch­haltung).

Bei Leistungen, für die die Steuer­be­rater­ver­gütungs­ver­ordnung einen Zeit­auf­wand vor­sieht, steht unsere Hono­rie­rung in Ab­hängig­keit der Quali­fi­ka­tion des Be­ar­beiters. Wir be­rechnen Stunden­sätze von 60,00 EUR (für Steuer­fach­an­ge­stellte), 70,00 EUR (für Bilanz­buch­halter/Steuer­fach­wirte) und 100,00 EUR (für Steuer­be­rater) zzgl. Um­satz­steuer.

Für Leistungen außer­halb der Steuer­be­rater­ver­gütungs­ve­rordnung (z.B. be­triebs­wirt­schaft­liche Be­ra­tun­gen, Finan­zierungs­be­ra­tun­gen) können Hono­rar­ver­ein­barungen ge­troffen werden.

Wir gestalten unser Hono­rar trans­pa­rent und werden Sie bereits im Vorfeld einer Auf­trags­er­tei­lung auf die Höhe unserer Ver­gütung hin­weisen. Im Rahmen eines Erst­ge­spräches legen wir mit Ihnen den ge­wünsch­ten Leistungs­umfang fest und unter­breiten Ihnen auf dieser Basis ein Angebot.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …